Fachliche Referenzen

Qualifikationen

Universitätsabschluss Master of Arts mit Auszeichnung in Linguistik, Dolmetschen und Übersetzen (Englisch-Französisch-Deutsch) an der Heriot-Watt University, Vereinigtes Königreich. Ich schloss das Studium als Jahrgangsbeste ab.

Ausbildung zur Rechtsanwaltssekretärin am britischen Institute of Legal Secretaries and PAs (ILSPA).

Zertifikat für den Unterricht von Englisch als Fremdsprache von i-to-i, inkl. Prüfungsmodul Business English.

 

Publikationen, Presse- und Online-Erscheinungen

März 2017 – Beitrag in einem Heft für Neueinsteiger in der Übersetzungsbranche mit dem Titel „Translation Networks Booklet 2016 – 17“, verfasst von der Newcastle University (GB)

Oktober 2016 –  4 stress-free time management tips to boost your productivity“, Artikel zum Thema Produktivität für Übersetzer im Auftrag von SDL, einem führenden Anbieter für Übersetzungstechnologien. Artikel hier lesen (EN).

Mai 2016 – Beitrag in „Learn from the Experts!“ (Lernen Sie von den Experten!) zum Thema Produktivitätswerkzeuge für Übersetzer, eine Blog-Serie verfasst von Alina Cincan von Inbox Translation. Die ganze Liste von Produktivitätswerkzeugen finden Sie hier (EN).

September 2015 – Interview mit Lloyd Bingham von Capital Translations für seine Blog-Serie „Translators on…“, die über mehrere Wochen Ratschläge von etablierten freiberuflichen Experten teilt. Promo-Video hier ansehen (EN). Ersten Blogeintrag der Serie hier lesen (EN).

Januar 2015 – „From classroom to workplace“ (Vom Klassenzimmer bis zum Arbeitsplatz), erschienen im ITI Bulletin (Fachmagazin für Übersetzer)

März 2014 – Interview mit Emeline Jamoul von In Touch Translations für ihre Blog-Serie zum Thema Branding von Freiberuflern. Das Interview finden Sie hier.

Januar 2014 – Interview mit Megan Onions von Speech Marks Translation für Ihre Blog-Serie über Spezialisierung in der Übersetzungs- und Lokalisierungsbranche. Das Interview finden Sie hier.

Januar 2014 – „Crime in translation“ (Verbrechen in Übersetzungen), erschienen im ITI Bulletin (Fachmagazin für Übersetzer)

Oktober 2013 – Beitrag in einem E-Book für Neueinsteiger in der Übersetzungsbranche mit dem Titel „The Translator Diaries“ (Das Übersetzertagebuch) verfasst von Lloyd Bingham von Capital Translations (vormals Lloyd Translates). Das E-Book können Sie hier gratis herunterladen.

September 2013 – „The cult of busy“ (Die Stresskultur), erschienen im ITI Bulletin (Fachmagazin für Übersetzer)

Juni 2013 – Interview mit Lloyd Bingham von Capital Translations (vormals Lloyd Translates) für „The Translator Diaries“ (Das Übersetzertagebuch), eine Serie darüber, wie freiberufliche Übersetzer diesen Beruf ergreifen. Das Interview finden Sie hier.

Mitgliedschaften

Qualifiziertes Mitglied bei:

Institute of Translation and Interpreting (ITI)
WEB-JPG-Logo-192x192-72dpi

 

Mitglied bei:

International Language and Law Association

Institute of Legal Secretaries and PAs (ILSPA)

Certified PRO Network